365-305-der-Duft-des Waldes

305-der Duft des Waldes

erdig, holzig, es riecht nach Pilz und Moos, Kiefern mag ich besonders gerne riechen, die Eindrücke im Wald sind schon überwältigend. Für den Kleinen muss es noch ein vielfaches mehr sein, was auf ihn einströmt.

Sobald wir im Wald sind ist die Nase am Boden, manchmal wird die Nase angehoben um die Richtung zu Prüfen, dann geht es am Boden wieder weiter.

Forscher haben übrigens herausgefunden, dass bereits 10 Minuten Wald unsere Gesundheit fördern. Man geht also immer gesünder aus dem Wald heraus als hinein. Auf auf, ab in den Wald …

Bis morgen.

Teile deine Gedanken

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen