Beton und Glas

11 Kommentare

An Diskussionen teilnehmen.

Tabeaantworten
31. Juli 2016 um 16:21

Also erst mal muss ich dein Blogdesign loben! Das ist ja echt mal was anderes mit den Beitragsbildern auf der Startseite 🙂

Dein Foto gefällt mir aber auch – vor allem wegen, weil es leicht körnig wirkt. Und Wein auf den Stufen vom Italiener ist auch keine schlechte Idee, denn Architektur ist eher nicht mein Fall 😉 Außerdem mag ich, dass der Schatten noch mit im Bild ist.

Liebe Grüße

31. Juli 2016 um 16:26
– Als Antwort auf: Tabea

Hallo und herzlich willkommen Tabea,

vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Architektur ist irgendwie auch so gar nicht mein Ding. Das Korn hab ich in der Nachbearbeitung ins Bild gemacht und der Schatten kommt vom Blitz hinter dem Glas 😉

Liebe Grüße, Jörg

Christinaantworten
31. Juli 2016 um 18:00

Simples Motiv und trotzdem so wirkungsvoll und lebendig. Ich mag die Perspektive und die raue Optik.

31. Juli 2016 um 18:37
– Als Antwort auf: Christina

Hallo und herzlich willkommen Christina und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. 🙂
Liebe Grüße, Jörg

czoczoantworten
1. August 2016 um 1:25

Das Richtige Nutzung des vorhandenen Licht und Schatten , macht aus dem Einfachen Bild ein echte Kunstwerk …
Du hast ein hier erschaffen …
Tolle Beitrag !

1. August 2016 um 5:48
– Als Antwort auf: czoczo

Herzlich willkommen, Marius und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.
Liebe Grüße, Jörg

Clemensantworten
1. August 2016 um 20:14

Hi Jörg,
was soll man da sagen. Ein Bild so anders, als die anderen. Ein Glas auf Beton und dennoch so abstrakt und vielsagend. Die Körnung und der Schatten sind es, die es meiner Meinung nach so einzigartig machen.

lg clemens

1. August 2016 um 22:01
– Als Antwort auf: Clemens

Hi Clemens, herzlich willkommen hier und vielen Dank für Deinen Kommentar. Architektur liegt mir nicht und wollte ich nicht machen, mein erster Gedanke war etwas in die Richtung wie es jetzt ist, dann kam der Urlaub und das Projekt geriet in Vergessenheit und am Sonntag Mittag ist es mir wieder eingefallen … das Ergebnis kennst Du. Die Dramatik im Bild kommt durch den Blitz den ich tief hinter dem Glas positionierte …

Lieben Gruß, Jörg

Jan B.antworten
2. August 2016 um 17:21

Ein klasse Motiv. Einfach und doch so wirkungsvoll. Schön zu sehen ist auch, mit wie wenigen Mitteln man ein Thema ganz schnell umsetzen kann. Die Aussagekraft des Bildes ist auf den Punkt genau. Vielen Dank fürs zeigen und liebe Grüsse von Jan B.

2. August 2016 um 19:13
– Als Antwort auf: Jan B.

Hi Jan, vielen Dank 🙂
Liebe Grüße, Jörg

Gerdantworten
16. August 2016 um 13:42

Sehr gelungene Idee und irgendwie so einfach. Darauf muss man erst mal kommen. Von daher ein „TOP!!“ von mir.

LG, Gerd

Schreibe einen Kommentar

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen