Spass im Schnee

Spass im Schnee

Mit Frau und Hund ging es gestern an den großen Brombachsee, ein wenig Spazieren gehen, die Seele baumeln und den Wind um die Nase wehen lassen. Letzterer war eisig und wehte gar fürchterlich, trotzdem haben wir uns den Spaß nicht vermiesen lassen und kämpften fast 3 Stunden gegen die eisigen Böen an.

Einzig ein offenes Café hat uns noch zum letzten Glück gefehlt, wir waren wohl zu früh da …

Spass im Schnee
Spass im Schnee
Spass im Schnee
Spass im Schnee
Spass im Schnee
Spass im Schnee

3 Kommentare

An Diskussionen teilnehmen.

Werner
11. Februar 2015 um 15:01

Hallo Jörg,

sehr „cooler“ Spaziergang… Jedenfalls sind es tolle Bilder geworden.
Lg,
Werner

Michael
16. Februar 2015 um 10:44

Hi Jörg!

Interessante Gegend, was zeigt denn das letzte Foto bzw. was hat es mit dem Ein- und Ausgang auf sich?

Btw: hatte ein Dejavu-Erlebnis gerade – mein Hund hatte vor einigen Jahren fast die gleiche Haltung, als ich abdrückte ^^: http://www.bluefox.at/wieder-online/

Gerd
17. Februar 2015 um 13:30

Was? Spaß im Schnee??? Das kann mir nicht passieren. Mein einziger Kontakt mit Schnee war dieses Jahr einmal beim Bürgersteig räumen und das hat mir vollkommen gereicht. Spaß hat es auch nicht gemacht. 😉

Liebe Grüße, Gerd